News
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
20.06.2019
Baustellenwagen im Wald ohne Bewilligung - Auffor-derung zur Beseitigung oder Einreichung eines Bau-gesuchs

 

Der Gemeinderat und der Forst haben festgestellt, dass auf verschiedenen Waldgrundstücken der Gemarkung Merishausen Bauwagen aufgestellt wurden und werden. Einzelne Wagen sind dauerhaft eingerichtet und werden wie eine Forsthütte genutzt. Die Besitzer solcher Wagen werden aufgefordert, bis zum 31. Juli 2019 ein Baugesuch einzureichen oder die Wagen zu entfernen. Ein Baustellenwagen gilt grundsätzlich als Fahrnisbaute. Bleibt er jedoch länger als für die Dauer eines Holzschlages im Wald, ist dafür eine Baubewilligung notwendig. Kleine permanente Waldhütten oder Wagen sind nur für Privatwaldbesitzer mit mindestens 5 Hektaren Waldeigentum unter bestimmten Voraussetzungen zulässig.