News
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
15.03.2019
Anstellung von Nathalie Schaad als neue Gemeindeschreiberin ab 1. Juni 2019

 

Der Gemeinderat hat mit Zirkulationsbeschluss vom 20.02.2019 Nathalie Schaad, geb. 1992, ledig, wohnhaft in Hallau, als neue Gemeindeschreiberin mit einem Pensum von 90 % angestellt.

Nathalie Schaad hat ursprünglich eine Verwaltungslehre bei der Stadt Schaffhausen absolviert und sich dann zur Zivilstandsbeamtin mit eidg. Fachausweis weitergebildet. Seit 2013 arbeitete sie nun auf dem Zivilstandsamt in Bülach, zuletzt gar in der Funktion der Stellvertretenden Leitung des Zivilstands- und Bestattungsamtes. Der Gemeinderat ist überzeugt, mit Nathalie Schaad eine geeignete Nachfolgerin gefunden zu haben und wünscht Frau Schaad einen tollen Start in Merishausen.

Da der Stellenantritt von Frau Schaad aufgrund ihrer Kündigungsfrist erst per 01.06.2019 erfolgen kann, wird ab dem 12. März 2019 Herr Stefan Woodtli, als Springer von der Firma Federas AG, durch die jetzige Gemeindeschreiberin während zwei Wochen eingearbeitet.

Ab dem 25. März bis 31. Mai übernimmt Herr Woodtli dann das Zepter in der Gemeindekanzlei alleine. Herr Woodtli ist ausgewiesener Fachmann im Gemeindeschreibersektor und arbeitet seit 1996 als Springer für die Firma Federas AG. Stefan Woodtli ist 1961 geboren und wohnt in Sternenberg im Tösstal. Unterstützt wird er dabei durch die Stellvertretende Gemeindeschreiberin, Sibylle Germann. Herr Woodtli ist dann auch für die Einarbeitung von Frau Schaad während ca. 4 Wochen im Juni verantwortlich. Auch Frau Schaad kann selbstverständlich dann im Anschluss an die Einarbeitungszeit durch Herrn Woodtli auf die Unterstützung von Sibylle Germann zählen.